• ANDRE WEINE

  • ANDRE HEURIGEN

  • Purer Genuss

Unsere Weine tragen die Tradition des Landes in sich,
in dem wir keltern.Conny Nussböck, ANDRE Weine, Groß Inzersdorf
Die traditionelle Weinflasche der Familie Nussböck ANDRE Weine

Ausg’steckt is

Aufnahme des Weingartens im Winter

Jänner

04. bis 28.01.2018
Donnerstag bis Sonntag
täglich ab 16:00

Aufnahme des Weingartens im Mai mit hellgrünem Blattwerk

Mai

03. bis 21.05.2018
Donnerstag bis Sonntag
täglich ab 16:00

Aufnahme des Weingartens im August mit dunkelblauen Reben

August/September

30.08. bis 16.09.2018
Donnerstag bis Sonntag
täglich ab 16:00

Aufnahme des Weingartens mit Conny Nussböck bei der Lese

November/Dezember

22.11. bis 02.12.2018
Donnerstag bis Sonntag
täglich ab 16:00

 

Unser Top-Heuriger befindet sich in Groß Inzersdorf 131, in 2225 Zistersdorf.
Neben ausgezeichneten Weinen bieten wir regionale Leckerbissen vom "Köllagatsch" bis zum hausgemachten"Kümmelbraten".

Tischreservierungen und Terminabsprachen für Feiern bis 100 Gäste nehmen wir gerne unter:
02532 / 28 72 | +43 699 164 78 688 oder E-mail entgegen.

Die Nussböcks - wir keltern ANDRE Weine

gelebte Weinkultur

Weinbau ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Gehobener Weinbau erst seit etwa 20 Jahren. Und auch gehobene Heurigenkultur. Mit der Hilfe unserer Eltern, Freunden und Verwandten haben Christoph und ich aus einem alten Saustall einen Top-Heurigen gemacht. Stein für Stein und Balken für Balken.

Heute haben wir, neben einem hochmodernen Weinkeller, auch ein attraktives Lokal und einige ausgezeichnete Weine für unsere Gäste. Wir lieben den Weinbau genauso, wie den Heurigenbetrieb und die Landwirtschaft. Genuss steht bei uns an vordester Stelle. Als Familienbetrieb laden wir unsere Gäste ein, bei uns Weinviertelkultur zu erleben und zu genießen.

Die Familie Nussböck beim Picknick im Weingarten. Auf dem Bild die Söhne Alexander und Tobias und Conny sowie Christoph
Tobias Nussböck mit einem frischen Fleischlaberl und Traubensaftmund

Tobias
Nussböck

Jungspund
Traubensaftkenner

Conny Nussböck mit herzlichem Lachen im Weingarten

Conny Nussböck

diplomierte Önologin,
staatl. Weinmangerin

Christoph Nussböck schaut bei der Lese zwischen den Weinblättern hindurch

Christoph Nussböck

Landwirtschaftsmeister
Frischer Wind

Alexander Nussböck grinst, in den Beinen seines Vaters Christoph liegend, in die Kamera

Alexander
Nussböck

Bewegungsökonom
Kümmelbratentester

Prämierte Weine

Logo des Salonweines 2015 des Österreichweins

ÖSTERREICH
WEIN
SALON 2015

Welschriesling 2015

Medaillie des Bacchussiegers der Weinparade Poysdorf

Poysdorfer
Weinparade
BACCHUS 2017

Chardonnay Reserve 2015.

Goldmedaillie der Poysdorfer Weinparade

Poysdorfer
Weinparade
GOLD 2017

Gelber Muskateller 2017.

Goldmedaillie der Niederösterreich Wein Prämierung

Niederösterreich
Wein Prämierung
GOLD 2017

Welschriesling 2017



Was im Weingarten wächst, ist von bester Qualität!
Unsere Aufgabe ist es, sie zu erhalten
und in Flaschen abzufüllen.
weisses Symbol einer Rebschere

Aktuelles vom Heurigen

junge Frau in schönem Dirndl verkostet den Jungwein in den Räumlichkeiten des TOP Heurigen ANDRE
Der Junge duftet schon

Euch gehört zuerst unser Dank, denn ihr habt uns viel besucht und viel gelacht.

Das Jahr hat uns Frost und Trockenheit gebracht. Viele spannende Momente. Aber auch wunderschöne Feiern und gemütliche Abende mit euch.

Jetzt reift gerade der Jungwein in den Fässern und wir werden schon bald abfüllen. Wir freuen uns auf den Saisonstart im Jänner 2018 mit euch. …

Bild mit Conny und ihrem Schwiegervater Johann Nussböck, der im Herbst 2017 unerwartet verstorben ist.
In tiefer
Traurigkeit

Von einer Minute zur anderen können sich Welten ändern. Unser geliebter Vater und Schwiegervater .... hat sich entschieden, den Wein in himmlichen Gärten zu pflegen.

Wir bleiben in tiefer Trauer zurück, denken viel an ihn und vergießen gemeinsam als Familie so manche Träne.

Danke, dass du da warst, danke, dass du uns geprägt hast. Danke für deine Liebe

Bild des Welschriesling Salon 2015 mit dem legendären Kümmelbraten des TOP Heurigen ANDRE im Vordergrund
Gschmackig
geht’s dahin

Was soll ma sagen, der Sommer hat uns voll. Wir freuen uns so über eure Besuche.

Die Trauben auf den Stöcken schauen übrigens super aus. Vielleicht, durch Frost und Trockenheit, nicht ganz so viel wie in manch anderem Jahr, aber dafür mit viel Duft und Aroma.

Wir hoffen wir sehen uns bald wieder beim Top Heurigen Andre!

Bild von Räucherfeuern als Schutz gegen den Frost im Frühjahr 2017
Väterchen
FROST

Im Einklang mit der Natur zu sein, ist manchmal wirklich schwer. Nicht nur für uns, auch für die Natur selbst.

Der Frost hat bei vielen Kollegen erbarmungslos zugeschlagen. Sie haben sich mit Feuer und Rauch gewehrt.

Wir sind wahrscheinlich mit einem blauen Auge davon gekommen. Ob das stimmt, wieviel Knospen erfroren sind, wird das Jahr zeigen.

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns, wenn Sie sich für uns interessieren. Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Nachricht gesendet! Wir melden uns in bälde!